Wettermeldung-Programmierschnittstelle

Das Einstellen und Empfangen von Push-Benachrichtigungen basierend auf den Wettervorhersagen von Foreca.

Informiert sein über alle relevanten Wetterbedingungen, bevor es zu spät ist. Die Wetterbenachrichtigungen-Programmierschnittstelle von Foreca ermöglicht es Ihnen, durch das Wetter gesteuerte Push-Benachrichtigungen zu erhalten. Aktivieren Sie Benachrichtigungen, indem Sie Wetterparameter als Auslöser einsetzen, um Push-Benachrichtigungen zu erhalten, wenn einer der voreingestellten Grenzwerte infolge Vorhersage (oder Beobachtung), an einem bestimmten Koordinatenpunkt überschritten wird.

Betriebsweise

Alle Benachrichtigungen, die den Endbenutzern angeboten werden, müssen zuvor in der Programmierschnittstelle konfiguriert werden. Endbenutzer dürfen diese hinsichtlich des gewünschten Standorts ein- und ausschalten. Während die Programmierschnittstelle im JSON-Format funktioniert, muss der Kunde für Endkunden eine Benutzeroberfläche bereitstellen.

Einen Bericht abonnieren

  • Eine Namens-ID, wie beispielsweise die Mobiltelefonnummer für das Abonnement festlegen.
  • Die Wetterparameter, z. B. Windböen, bestimmen.
  • Den Grenzwert zur Auslösung der Meldung festlegen, z. B. 25 m/s
  • Einen Zeitrahmen für die Überwachung, z. B. Vorhersage für die nächsten zwei Stunden, definieren
  • Den überwachten Koordinatenpunkt festlegen
  • Den mit der Meldung übermittelten Text bestimmen
  • Die Wochentage und Stunden beschränken, während denen Meldungen gesendet werden dürfen.

Einen Standardradius (z. B. 2 km) ist um den überwachten Koordinatenpunkt herum festzulegen. Der Standardwert des Radius von Foreca hängt vom benutzten Wetterparameter ab. Bei einigen Parametern kann der Standardradius auf Ihre besonderen Anforderungen angepasst werden. Beispielsweise lassen sich die Winterdienstgebiete durch Definierung des Radius abdecken.

Weather-driven push notifications via Foreca API

Ein Beispiel der Benutzeroberfläche für Endbenutzer

Verfügbare Auslöser

Die folgenden Parameter können als Auslöser für die Benachrichtigung eingesetzt werden. 

  • Lufttemperatur (°C, °F)
  • Windgeschwindigkeit (m/s, mph, km/h, Knoten)
  • Windböen (m/s, mph, km/h, Knoten)
  • Relative Luftfeuchtigkeit (%)
  • Niederschlagsmenge (mm)
  • Niederschlagsintensität (mm/h)
  • Sonneneinstrahlung (W, J/h/m2)
  • Sichtweite (m)
  • Bewölkung (%)
  • Gewitterwahrscheinlichkeit (%)
  • Blitzbeobachtung (Anzahl/h)
  • Schneelast der Baumkronen (binär)
  • Foreca-Fahrbedingungen-Codes

Die überwachten Zeiträume, die zur Verfügung stehen, variieren in Abhängig der eingesetzten Parameter.

Anwendungsfälle

Die Benachrichtigungen eignen sich sowohl für Konsumenten als auch professionelle Benutzer.

Avoid rain

Der Konsument als Endbenutzer

Das Wetter interessiert alle. Ob es regnet, ist möglicherweise die wichtigste Sache, die Sie wissen wollen. Wenn Sie sich danach richten, können Sie den Regenschirm mitnehmen oder Ihre Aktivitäten im Freien beenden, bevor es zu spät ist. Sie wollen eventuell wissen, ob am nächsten Morgen auf dem Weg zur Arbeit, aufgrund eines rutschigen Straßenbelags mit Schleudergefahr zu rechnen ist.

Prepare for maintenance

Professionelle Anwendung

Energiekonzerne, Bauunternehmen und zahlreiche andere Industriezweige müssen darauf vorbereitet sein, bestimmte Wetterbedingungen im Voraus zu erkennen. Es nimmt Zeit in Anspruch, wenn man das Wetter ständig überwacht. Warum nicht einfach eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein für Sie relevantes Ereignis eintritt? Falls Ihre Geschäftsaktivitäten vom Wetter abhängen, optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse mithilfe von Wetterbenachrichtigungen.

Prepare for the weather

Ihre konkrete Situation

Sagen Sie uns, was Sie darüber denken. Wir schätzen uns glücklich, Ihnen maßgeschneiderte Dienste anbieten zu können, wenn es um wettergestützte Benachrichtigungen geht.

Optionale Dienstmodelle

Zusätzlich zur Benachrichtigungen-Programmierschnittstelle liefert Foreca weitere Dienste, die auf Benachrichtigungen basieren.

Benachrichtigungen als Dienst

Die Wetterbenachrichtigungen können über Foreca als Dienstleistung bezogen werden. Foreca erstellt und unterhält die Benachrichtigungen, die auf Ihren besonderen Bedürfnissen basieren. Benachrichtigungen werden per SMS oder E-Mail an die ausgewählten Mobiltelefonnummern oder E-Mail-Adressen zugestellt. Nennen Sie uns die Standorte und Auslöser, wir erstellen darauf aufbauend den passenden Dienst für Sie.

Foreca-DSS-Cloud-Schnittstelle

Das Foreca Decision-Support-System (DSS) ist ein cloud-basiertes System, das zahlreiche Wetterüberwachungs-Tools für eine Vielzahl von Industriebereiche zur Verfügung stellt. Benachrichtigungen können im System als kartengestütztes Tool integriert werden. Die Koordinaten für die Benachrichtigung können auf der Benutzeroberfläche der Karte genau festgelegt werden. Der Dienst eignet sich insbesondere für Rundfunkreporter, da diese dadurch in der Lage sind, nützliche Information über die Wetterbedingungen in Zonen mit großen Menschenansammlungen nachzuverfolgen und mitzuteilen. Dazu zählen beispielsweise Vorhersagen über Regen und Unwetter in Städten, in denen gerade Festivals stattfinden. Die Parameter können dabei auf Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden.

Kontakt

Vertriebsinformation

Tel. +49 176 4614 9012